Closing Conference of BioSysNet

 

Abschlusskonferenz von BioSysNet

 

Current Topics in Molecular Systems Biology

 

Wann: 14. und 15. März 2018

 

 

Wo: Römerforum im BioSysM Gebäude

        Butenandt Str. 1, 81377 München

 

Die Konferenz wird vom Bayerischen Netzwerk für Molekulare Biosysteme organisiert und bringt interdisziplinär arbeitende Wissenschaftler aus Bereichen der Systembiologie wie z.B. Biochemie, Genetik und Bioinformatik zusammen. Wir möchten die Projekte der Junior Forschungsgruppen sowie die der etablierten Gruppen unseres Netzwerks ansässig in Universitäten und Universitätskliniken in München, Erlangen, Regensburg und Würzburg vorstellen. Es wird Präsentationen und Diskussionen geben über die aktuellsten Ergebnisse, resultierend aus der Analyse der komplexen Interaktionen biologischer Systeme. 

 

The conference is organized by the Bavarian Research Network for Molecular Biosystems and will bring together scientists working interdisciplinary in the fields of systems biology including biochemistry, genetics and bioinformatics. We want to present the projects of the junior research groups and the established groups in our network, domiciled at the universities and university clinics in Munich, Erlangen, Regensburg and Wurzburg. There will be presentations and discussions about the latest results achieved through the analysis of the complex interactions in biological systems. 

 

 

AGENDA

 

14. März

 

17:00 Begrüßung durch H. Domdey und die Mitglieder des StMBKWK

17:05 Keynote Vortrag: "Molecular systems biology of genome                          regulation: from dream to reality"  P. Cramer, Göttingen

17:45 Vortrag: "A tale of Proteomics, Disease Mechanisms & Data                        Mountains"  A. Lamond, Dundee

    

18:20 Vortrag: "Genetic dissection of miRNA networks in pancreatic beta-            cells"  M. Stoffel, Zürich

 

18:55 Vortrag: "From regulation of erythropoiesis towards personalized                treatment of anemia"  U. Klingmüller, Heidelberg

19:30 Zaubervorstellung mit Marc Gassert

20:30 Abendessen und Get-together

 

 

 

15. März

 

08:50 Einführung zu den Präsentationen der fünf

          Juniorforschungsgruppen

 

09:00 A. Eulalio, Würzburg: Insights into host – bacterial pathogen interactions: from miRNAs to host stress response

 

09:30 O. Groß, Freiburg: The inflammasome between inflammation, metabolism and cell death

 

10:00 T. Madl, Graz: Bringing order to protein disorder: Deciphering the complex interactions of disordered proteins

 

10:30 Kaffee-Pause

 

11:00 J. Medenbach, Regensburg: Flipping the switch on Drosophila sexual development: Post-transcriptional regulation of gene expression by Sxl and related proteins

 

 

11:30 F. Perocchi, München: Functional Genomics of Mitochondrial Signaling Networks

 

12:00 Mittagspause

 

12:45    Kurze Präsentationen der assozierten Juniorforschungsgruppen

 

M. Halic : Regulation of genome expression by heterochromatin

 

P. Korber (inkludiert U. Gerland) : Nucleosome positioning and gene regulation: from the ground state via induction to transcriptional output in model and experiment

 

C. Sharma : Exploring RNA-binding proteins in the food-borne pathogen Campylobacter jejuni

 

C. Marr : Prediction of stem cell differentiation

 

G. Westmeyer : Spatiotemporal interrogation of RNA processing

 

B. Winner : How to model neurodegeneration in human stem cell cased system

 

 

13:30     Kurze Präsentationen der assozierten Seniorforschungsgruppen

 

A. Bosserhoff : Molecular understanding of malignant melanoma - Lessons from embryogenesis

 

S. Engelhardt : Noncoding RNA mechanisms in cardiovascular disease

 

K.-P. Hopfner (Titel folgt in Kürze)

 

C. Klein : New genetic defect of the intestinal immune system

 

A. Ladurner : Dissecting the mechanisms through which nutrients promote gene activity

 

G. Meister : Regulation of microRNA biogenesis and function by RNA binding proteins

 

R. Slany : Aggressive Childhood leukemia – dissecting a killer gene

 

R. Spang : Modelling Paracrine Communication

 

E. Wolf : Developmental impact of maternal diabetes mellitus – lessons from rodent and large animal models

 

R. Zimmer : New Bioinformatics Methods for Novel High-Throughput Measurements

 

14:20 Kaffee-Pause

 

14:45 Podiumsdiskussion:

          Die Zukunft der Forschungsförderung in Bayern

 

15:50 Ende der Veranstaltung

 

 

Die Fotos zur Veranstaltung...

Anfahrt

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.

Mit dem öffentlichen Nahverkehr: 

 

Ab München Hauptbahnhof“ zwei Stationen mit der S-Bahn bis „Marienplatz". Ab Marienplatz" nehmen Sie die U6 Richtung Klinikum Großhadern. An der Station „Großhadern“ (vorletzte Station) aussteigen und entweder die Buslinie 160 (Richtung Pasing/Allach Bahnhof) oder die Buslinie 268 (Richtung Gräfelfing) zwei Haltestellen bis „Waldhüterstraße“ nehmen. Das weiße BioSysM Gebäude befindet sich in Fahrtrichtung auf der linken Seite der Straße, der Eingang ist an der südwestlichen Ecke des Gebäudes.